"Börde-Sprinttest und Mannschaftsboottraining"

Im Rahmen der pandemiebedingen Möglichkeiten haben wir einen kleinen "Wettkampf" auf der Alten Elbe, unserem Trainingsrevier, durchführen können. Dazu haben wir am Samstag die Sportfreunde aus Burg und vom SCM zum "Börde-Sprinttest", einen kleinen Wettkampftraining, eingeladen.
Da in diesem Jahr alle Regatten bisher ausgefallen oder verschoben wurden, sollten die Kinder etwas Regatta-Feeling schnuppern und sich mit Gleichaltrigen auf kurzer Distanz messen. Im Modus Jeder gegen Jeden kämpften die Sportler in ihren Altersklassen um Siege und Punkte.

Als Belohnung konnten sich alle Sportler eine Urkunde und eine Autogrammkarte von Moritz Florstedt (aktueller Juniorenweltmeister, der das Paddeln beim KKB erlernt hat) mit nach Hause nehmen.

Für die Sportler, aber auch Trainer und Helfer (alle getestet, geimpft oder genesen) war es eine große Freude sich wiederzusehen und seit langer Zeit etwas Wettkampfstimmung, wenn auch mit Abstand, zu erleben. Sonntagvormittag haben unsere Sportler zusätzlich ein Training in Mannschaftsbooten absolviert. Bei Wind und Wellen ging es im K2 oder K4 auf die Stromelbe. Für einige Sportler war es das erste Mal auf der Stromelbe und im Mannschaftsboot.

Das Wochenende war eine gute Vorbereitung für die hoffentlich kommenden Regatten

Börde erfolgreich bei Calbenser Herbstregatta

Am 19. September verschlug es uns von der Elbe an die Saale.

Die Medaillen-Ausbeute von Aufbau Börde:

11x Gold,

5x Silber

4x Bronze!

Erfolgreichste Sportler waren Mona, Carla, Oskar, Chrissi, Pepe und Monty mit Siegen im K1 und K2.

 

Ein großen Dank an die Calbenser Kanuten für die super Durchführung unter den aktuellen Randbedingungen, incl. Livestream für die Fans zu Hause.

 

Sportbetrieb im Kanu-Klub Börde Magdeburg e. V.

 

Elfte Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt (Zehnte SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – 11. SARS-CoV-2-EindV) vom 25. März 2021

 

Dazu haben wir unser Konzept zur Gestaltung des Sportbetriebs im Kanu – Klub Börde Magdeburg e.V. angepasst.

Der Sportbetrieb auf und in der Sportstätte des Kanu-Klub Börde Magdeburg e. V. ist weiterhin bis 18.04.2021 untersagt!

Ausgenommen hiervon sind:

  • der kontaktfreie Individualsport allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand
  • der Trainingsbetrieb des organisierten, kontaktfreien Sports von Erwachsenen im Freien in Kleingruppen bis max. 5 Personen
  • der Trainingsbetrieb des organisierten, kontaktfreien Sports von Sportler*innen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres im Freien in Gruppen bis max. 20 Personen inkl. Trainer*in
  • der Sportbetrieb von Landeskadern des LKV sowie Schüler*innen, die in Eliteschulen des Sports beschult werden

 

Konzept zum

Trogbrückenfahrt 2020

Am letzten Samstag den 22.08.2020 trafen sich ca.30 Paddler aus ganz Deutschland zu unserer jährlichen DKV Fahrt der Befahrung des Wasserstraßenkreuzes.

Nach dem Start beim Kanu Klub Börde Magdeburg, ging es auf die Elbe, vorbei am Domfelsen, zum Schiffshebewerk Rothensee, von dort über die Trogbrücke zur Schleuse Hohenwarte mit einem 18m Hub und der Schleuse Niegripp.

 

 

Nach einer kleinen Pause, ging es dann noch einmal für 10km auf die Elbe bis zum Ziel nach Rogätz.

Auch Petrus hatte erbarmen mit uns. Nach einer regnerischen Nacht, folgte pünktlich zum Start der Sonnenschein.

 

Ein großes Dankeschön geht an unseren Fahrtenleiter Norbert Rupp und allen fleißigen Helfern.

 

 

vorherige | 5-8 / 47 | nächste

Mitglied werden

Hier findet ihr alle notwendigen Dinge, um in unserem Verein Mitglied zu werden.
 
Weiterlesen

Kalender

Hier findet ihr den Terminkalender 2020 für alle Events.
 
Weiterlesen

100 Jahre

Seit 2019 kann unser Verein auf eine 100-jährige Tradition zurückblicken. Mit einer dem Anlass gebührenden Veranstaltung haben wir unser Jubiläum am 7. September 2019 mit Vertretern aus Politik und Verwaltung, weiteren Vereinen und Ehemaligen sowie Unterstützern gefeiert. Wir möchten uns noch einmal recht herzlich bei allen Verantwortlichen und Helfern bedanken, die das alles ermöglicht haben!
Wir freuen uns schon jetzt auf den Besuch unserer Gäste!
 
Weiterlesen